Kirchenmusik in der Pfarreiengemeinschaft Eller-Lierenfeld
Kirchenmusik in der Pfarreiengemeinschaft Eller-Lierenfeld

Herzlich willkommen!

Geistliche Chormusik blickt in unseren Stadtteilen Eller und Lierenfeld auf eine lange, weit über hundertjährige Geschichte zurück. In vielen Spielarten bereichert sie den Gottesdienst und gestaltet das Konzertleben. Das ist auch heute so: Die Kantorei Eller-Lierenfeld gestaltet die Hochfeste mit Messen und Chorsätzen; iMAGine widmet sich dem Neuen Geistlichen Lied; bei den Ellispatzen singen Kinder der verschiedensten Altersgruppen; das Frauenensemble „inCantare“ setzt mit seiner besonderen Klangfarbe qualitätvolle Akzente; und der noch junge Kammerchor Eller nimmt sich der Musik für die kleine Besetzung an. Dazu gibt es noch die ganz speziell liturgische Aufgabe der Choralschola / Schola Cantorum.

Alle diese Gruppen eint mit ihren etwa 120 Aktiven eine Aufgabe: Das Singen in unseren Kirchen St. Michael, St. Gertrud und St. Augustinus; im Gottesdienst und im Konzert. Diese Gemeinsamkeit findet sich unter einem Dach, unter dem sich die Gruppen in all ihrer Verschiedenheit dennoch als Gemeinschaft fühlen können – die ellermusik.

Und die ellermusik kann und will noch mehr. Was im Gottesdienst beginnt, endet nicht im Konzert: wir veranstalten Konzerte mit ausgewählten Programmen, laden hochwertigen Gastchöre ein bei uns aufzutreten, bieten den Raum für besondere musikalische Highlights. Und was unter dem Kirchendach beginnt, muss davor nicht enden; vielmehr sieht sich die ellermusik als Teil eines Stadtteils, eines Stadtbezirks, einer Gesellschaft; nicht nur als Kirchenmusik unserer Gemeinden, sondern als Musik für und in Eller-Lierenfeld.